Vietnam: Oma erwürgt eigene Enkelin wegen schlechten Karmas nach Rat von Wahrsager

Leiche der Enkelin lag auf Müllkippe

Es ist nicht zu fassen: Eine Vietnamesin soll ihre 23 Tage alte Enkelin erwürgt haben, weil ihr ein Wahrsager dazu riet. Die Leiche des kleinen Mädchens war am Anfang der Woche auf einer Müllhalde gefunden worden. Die Großmutter hatte während der Untersuchungen zu dem Todesfall zunächst behauptet, ihre Enkelin sei aus ihrem Haus in der zentralvietnamesischen Gemeinde Bim Son entführt worden.
In Vietnam ist Wahrsagerei noch weit verbreitet

Das Online-Portal ‚Vnexpress‘ und andere staatliche Medien wollen aber nun herausgefunden haben, dass die 65-Jährige das Kind getötet hat. Den Berichten zufolge besuchte die Frau einen Wahrsager. Dieser soll ihr geraten haben, das Baby zu töten. Das Mädchen würde dem „Karma der Familie“ schaden. Deswegen sei es besser, die Kleine sterbe. Daraufhin erwürgte die Frau ihre Enkelin

In Vietnam ist Wahrsagerei noch weit verbreitet. Das spirituelle Konzept des Karmas besagt, dass jede Handlung – egal welcher Form – unweigerlich eine Folge hat, die aber auch in einem späteren Leben eintreten kann.



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.