Vietnam: Zehn Jahre Gefängnis für Bloggerin

„Mother Mushroom“ wurde bereits im Oktober des Vorjahres verhaftet.

Eine prominente Bloggerin ist in Vietnam wegen staatsfeindlicher Propaganda am Donnerstag zu zehn Jahren Haft verurteilt worden.

Die 38-jährige Nguyen Ngoc Nhu Quynh, hatte die Regierung für ihren Umgang mit einer Umweltkatastrophe des Stahlkonzerns Formosa Ha Tinh Steel kritisiert, dabei waren im Frühjahr 2016 an der Nordküste des Landes giftige Abwässer ins Meer gelangt und hatten ein massenhaftes Fischsterben verursacht. Die als „Mother Mushroom“ bekannte Bloggerin war im Oktober verhaftet worden.
„International Women of Courage Award“ verliehen

Ihre Mutter bezeichnete das Urteil als „extreme Ungerechtigkeit“. Es solle dazu dienen, ihre Tochter zum Schweigen zu bringen, sagte Nguyen Thi Tuyet Lan der Deutschen Presse-Agentur nach Prozessende. Im sozialistisch regierten Vietnam steht auf den Vorwurf der Propaganda gegen den Staat eine Gefängnisstrafe von bis zu 20 Jahren. Die Regierung weist Vorwürfe zurück, es gebe politische Gefangene.

Für ihr Engagement hatte Quynh im März vom US-Außenministerium den „International Women of Courage Award“ erhalten. Vor Bekanntgabe des Urteils bezeichnete die in New York ansässige Menschenrechtsgruppe Human Rights Watch (HRW) den Prozess als „empörend“.



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.