Eine einzigartige Aman-Reise durch Laos und Kambodcha

London – Nicht nur geografisch liegen Laos und Kambodscha zwischen China und Indien. Auch kulturell wurden die Staaten über Jahrhunderte von ihren Nachbarn beeinflusst. Einen tiefen Einblick in die Gesellschaft, Kultur und Natur dieser Länder bietet das „Indochina Past & Present“-Package. Die Gäste verbringen je drei Nächte im Amantaka (Laos) und im Amansara (Kambodscha). Die Reise kann neuerdings zudem mit einem Aufenthalt in Amans Beach- und Sparesorts Amanpuri (Thailand) und Amanoi (Vietnam) verlängert werden.

Im Herzen der einstigen laotischen Königsstadt Luang Prabang, UNESCO-Weltkulturerbe, liegt Amantaka. Seine 24 Suiten entfalten sich in einem historischen Kolonial-Ensemble und bieten eigene Privatpools. Mit einem Guide erkunden die Gäste Luang Prabang mit seinen zahlreichen Tempeln und Märkten. Nach vielen neuen Eindrücken lässt es sich bei einer Amantaka-Massage entspannen. Eine spirituelle Opfergabe an die Mönche, ein Afternoon-Tea mit dem Kulturberater des Amantaka und die traditionelle Baci-Glückszeremonie sind weitere Höhepunkte des Aufenthalts.

Im kambodschanischen Siem Reap ist die frühere Gästevilla König Sihanouks das Domizil der Gäste. Das heutige Amansara wurde 1962 von einem französischen Architekten erbaut. Alle 24 Suiten bestechen durch einen minimalistischen Schwarz-Weiß-Stil, in dem traditionelle Kalksteinreliefs kunstvolle Akzente setzen. Das Amansara liegt nur wenige Kilometer von der weltberühmten Tempelstadt Angkor entfernt. Bevor täglich die faszinierenden Stätten der Khmer-Dynastie bei einer privaten Führung erkundet werden, genießen die Gäste ein traditionelles Frühstück in Amansaras Khmer-Dorfhaus, einem zauberhaften Refugium am Rande von Angkor. Eine Jasminblütensegnung am Nachmittag im Spa sorgt für Entspannung.

X
Das Package „Indochina Past & Present“ enthält je drei Nächte pro Resort, pro Tag ein bis zwei der oben beschriebenen Aktivitäten, Airporttransfers, Halbpension inklusive nichtalkoholischer Hausgetränke und Wäscherei. Preis pro Nacht in einer Suite (Doppelbelegung) ab 750 Euro (exkl. Steuern und Gebühren).

Ab sofort buchbar: www.aman.com
OTS: Amanresorts newsroom: http://www.presseportal.de/nr/72463 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_72463.rss2
Pressekontakt: Pressebüro Aman: SvO PR, Tel +49(0)303212002 www.svo-pr.com



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.