Weblinks
Kambodscha gedenkt der Gewaltherrschaft der Roten Khmer

In Kambodscha ist des Endes der Gewaltherrschaft der Roten Khmer vor 39 Jahren gedacht worden. Auch Ministerpräsident Hun Sen nahm an den Feierlichkeiten teil. In einer Rede unterstrich er die Errungenschaften des südostasiatischen Landes in den vergangenen Jahren. Er betonte, Kambodscha habe Frieden und politische Stabilität gesichert, die Lebensbedingungen der Bevölkerung hätten sich verbessert, sagte er.

Weiterlesen...
 
Verdacht auf Drogenschmuggel: Philippinischer Präsident nimmt Rücktritt seines Sohnes an

Normalerweise geht Präsident Duterte mit aller Härte gegen Drogenhändler vor. Bei seinem Sohn lässt er aber offenbar Milde walten. Der soll große Mengen Crystal Meth geschmuggelt haben.

Rodrigo Duterte hat nach Drogenschmuggel-Vorwürfen gegen seinen ältesten Sohn dessen Rücktritt als Vizebürgermeister der Stadt Davao angenommen. Dies teilte der Sprecher des Präsidenten der Philippinen, Harry Roque, mit. Paolo Duterte war am 25. Dezember von seinem Posten zurückgetreten. Als Gründe nannte er "unglückliche Ereignisse" in seinem Privatleben und die Schädigung seines Rufes.

Weiterlesen...
 
Aggressiver Schweinsaffe terrorisiert Dorf in Vietnam

Erscheint dreimal am Tag, tötet Haustiere, stiehlt Essen und greift Menschen an

Hanoi – Ein angriffslustiger Affe terrorisiert laut Medienberichten seit einem Monat ein Dorf im südlichen Vietnam. Er erscheine dreimal am Tag in dem Ort im Bezirk Cho Gao, töte Haustiere, stehle Essen und greife Menschen an, berichtete die Zeitung "Tuoi Tre" am Mittwoch.

Der Chef der Forstbehörde in der Provinz Tien Giang, Cao Van That, sagte dem Blatt, man habe sich an eine örtliche Tierschutzgruppe gewandt, die das Tier einfangen solle. Es handle sich um einen sogenannten Südlichen Schweinsaffen.

Weiterlesen...
 
Kambodscha: Polizei isst 92 beschlagnahmte Kampfhähne

Phnom Penh – Nach ihrer Beschlagnahme wurde kein langes Federlesen gemacht: In Kambodscha sind 92 Kampfhähne geschlachtet und Polizeikräften zum Essen vorgesetzt worden.

Die Vögel waren Anfang Dezember in zwei illegalen Hahnenkampf-Arenen beschlagnahmt worden, die von einem Verwandten von Kambodschas Regierungschef Hun Sen betrieben worden sein soll. „Wir gaben die Hähne unseren Truppen zu essen“, sagte der Polizeichef der Provinz Kandal, Roeun Nara, am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP.

Weiterlesen...
 
Philippinen: Viele Tote durch Tropensturm „Tembin"

Fast 200 Menschen sind bei einem Taifun auf den Philippinen ums Leben gekommen. Die Opferzahl könnte noch steigen. Gerade in Bergdörfern werden viele Einwohner vermisst.

Anwohner der Stadt Cagayan de Oro retten sich auf das Dach eines Fahrzeugs

Der Sturm „Tembin“ fegte den Angaben zufolge über die südliche Inselgruppe Mindanao, wo er Schlammlawinen und Überschwemmungen verursachte. Besonders schwer wurde die Region um die Stadt Tubod in der Provinz Lanao del Norte getroffen. Die Behörden gaben die Zahl der Toten zuletzt mit 182 an.

Weiterlesen...
 
Thailands neuer Tourismusminister gibt sein Debüt: Sicherheit für Touristen im Jahr 2018

Bangkok – Der neue Minister für Tourismus und Sport Weerasak Kowsurat hat von seinem Wunsch gesprochen, Unfälle und Verbrechen gegen Touristen in Thailand zu reduzieren.

Weerasak sprach im Asiatique the Riverfront in der Innenstadt von Bangkok, wo sich eine riesige Truppe von Polizeibeamten, Militärs und anderen lokalen Beamten bei einer Zeremonie versammelte, um die Sicherheit zu Weihnachten und Neujahr zu fördern.

Weiterlesen...
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 79