Insel Java – Vulkan Merapi speit Asche

Der Merapi auf der Insel Java. Archivbild

 
 
 

Indonesien liegt in der geologisch aktivsten Zone der Erde. Nun ist der Vulkan Merapi auf der dicht besiedelten Insel Java ausgebrochen.

Der Vulkan Merapi auf Indonesiens dicht besiedelter Insel Java ist ausgebrochen. Nach Angaben der Nationalen Katastrophenschutzbehörde spuckte der Vulkan Aschesäulen bis zu einen Kilometer hoch in den Himmel. Die Aschewolke wurde Richtung Westen geweht. Das Gebiet im Drei-Kilometer-Radius bleibe Sperrzone, erklärte ein Behördensprecher. Er riet Anwohnern zur Vorsicht.

Indonesien liegt auf dem Pazifischen Feuerring, der geologisch aktivsten Zone der Erde, in der es häufiger zu Erdbeben und Vulkanausbrüchen kommt.